Island – Gullfoss

Wenige Fahrminuten vom Geothermalgebiet Haukadalur entfernt, wälzen sich ungeheure Wassermengen den Gullfoss („gull“, Gold; „foss“, Fall) herunter. Zwar kann’s hier aufgrund des unmittelbar angrenzenden Parkplatzes und der regelmäßig eintreffenden Reisebusse ein wenig voll werden, für die eifrig flitzende Menschenmenge (offenbar scheint ein hoher Zeitdruck zu bestehen?) entschädigt der Gullfoss jedoch mit wunderschönem Ausblick und malerischem…… Island – Gullfoss weiterlesen

Island – Großer Geysir

Der Große Geysir

Als Namensgeber aller Geysire – der Begriff „Geysir“ ist dem isländischen gjósa (hervorsprudeln) entlehnt – hat sich der Große Geysir ein wenig zur Ruhe gesetzt.  Bis 1915 brach der Geysir noch regelmäßig aus; wenig später setzte sich der Große Geysir zur Ruhe, um in nachfolgenden Jahren nur noch ab und an eine dampfende Wassersäule emporzuschießen.…… Island – Großer Geysir weiterlesen

Island – Geysir Strokkur

Ein Ausbruch des Strokkur

Am Strokkur lassen sich wunderbare „Vorher-Nachher“-Aufnahmen machen: Vorher stehste da, mutig die Arme in die Hüften gestemmt, und fragst Dich, was das viele Wasser auf dem Boden zu bedeuten hat: Und nachher denkste Dir „Mein lieber Scholli!“: Im regelmäßigen Abstand von wenigen Minuten bringt der Geysir „Strokkur“ eine äußerst heiße Wassersäule hervor, die mitunter mehr…… Island – Geysir Strokkur weiterlesen