Mallorca – Eine gemütliche Wanderung rund um Port de Sóller

Eine sehr entspannte Wanderung von gemütlichen zwei Stunden Dauer führt durch das malerische Hügelland rund um Port de Sóller, vorbei an der Finca „Muleta Gran“, dem Leuchtturm am Cap Gros und belohnt mit atemberaubend schönen Aussichten auf den Küstenort und seine Umgebung.

Entdeckt haben wir die Wanderroute im Buch „Wandertouren für Langschläfer auf Mallorca“ (Irlinger, Bruckmann Verlag 2015).

Erstes Wanderschild auf der Wanderung rund um Port de Sóller.
Erstes Wanderschild auf der Wanderung rund um Port de Sóller.
Steiniger Wanderweg
Steiniger Wanderweg

Wanderweg

Die Finca "Muleta Gran"
Die Finca „Muleta Gran“
Finca auf dem Wanderweg rund um Port de Sóller
Finca auf dem Wanderweg rund um Port de Sóller
Wunderschöner Ausblick auf Port de Sóller
Wunderschöner Ausblick auf Port de Sóller

Im Auge des Sturms – Von Calais nach Dover

Irgendetwas ist vor so einer Reise immer: Ob streikendes Luftfahrtpersonal, ausbrechende Vulkane, oder eben „Doris„, die über Großbritannien fegt. Egal – wir setzen im Rahmen unserer Flucht vor dem Kölner Karneval mit der Fähre von Calais nach England (Dover) über werden ein paar wunderschöne Tage in East Sussex genießen. 🙂

Mit der Fähre von Calais nach Dover

Ein herbstlicher Spaziergang im Bergischen: Unterwegs im Brückenpark Müngsten

Ein schöner herbstlicher Spaziergang lässt sich am Wanderparkplatz an der Solinger Straße beginnen, führt in knapp zehn Minuten zum Diederichstempel Müngsten, begleitet die Wupper ein kurzes Weilchen in ihrem Lauf und führt – nach kräftezehrender Überquerung der Wupper mit der Schwebefähre – zum und in das Haus Müngsten, das bodenständige Köstlichkeiten anbietet.

Links:

 

Blick aus der Ferne auf den Diederichstempel
Blick aus der Ferne auf den Diederichstempel
Diederichstempel
Diederichstempel

Die Müngstener Brücke

Die Müngstener Brücke

Die Müngstener Brücke

Die Müngstener Brücke

Modell der Müngstener Brücke

Tausendundein Pilz – Eine gemütliche Wanderung entlang der Großen Dhünntalsperre

Allerheiligen in Nordrhein-Westfalen – eine wunderbare Gelegenheit, einmal die Seele baumeln und den Kopf durchpusten zu lassen in der wunderschön-herbstlichen Landschaft der Großen Dhünntalsperre. Eine tolle – erstaunlich pilzreiche – Wanderung führt in knapp drei Stunden rund um die Große Dhünn. Los geht’s am Wanderparkplatz „Hutsherweg“ in Kürten, der Wegverlauf erschließt sich dank anschaulich gestalteter Informationstafeln und Wegweiser sehr unkompliziert.

Die Große Dhünn
Die Große Dhünn
Bemooster Ast, Dhünntalsperre
Bemooster Ast, Dhünntalsperre
Farn, Dhünntalsperre
Farn, Dhünntalsperre
Rund um die Dhünntalsperre: Pilze
Rund um die Dhünntalsperre: Pilze
Rund um die Dhünntalsperre: Pilze
Rund um die Dhünntalsperre: Pilze
Rund um die Dhünntalsperre: Pilzkultur
Rund um die Dhünntalsperre: Pilzkultur
Rund um die Dhünntalsperre: Ein Pilz
Rund um die Dhünntalsperre: Ein Pilz
Rund um die Dhünntalsperre: Pilze
Rund um die Dhünntalsperre: Pilze
Rund um die Dhünntalsperre: Ein Pilz
Rund um die Dhünntalsperre: Ein Pilz
Rund um die Dhünntalsperre: Pilze
Rund um die Dhünntalsperre: Pilze
Rund um die Dhünntalsperre: Pilze
Rund um die Dhünntalsperre: Pilze
Rund um die Dhünntalsperre: Pilze
Rund um die Dhünntalsperre: Pilze
Fliegenpilze
Fliegenpilze
Fliegenpilze
Fliegenpilze
Fliegenpilze
Fliegenpilze

 

Deutzer Kirmes (Herbstvolksfest) 2016

Das Riesenrad der Deutzer Kirmes 2016
Das Riesenrad der Deutzer Kirmes 2016
Blick auf die Deutzer Brücke und den Kölner Dom
Blick auf die Deutzer Brücke und den Kölner Dom
Blick vom Riesenrad (u.a.) auf die Kölnarena ("Henkelmännchen") und das Bergische Land
Blick vom Riesenrad (u.a.) auf die Kölnarena („Henkelmännchen“) und das Bergische Land
Blick auf den Kölner Dom vom Riesenrad der Deutzer Kirmes
Blick auf den Kölner Dom vom Riesenrad der Deutzer Kirmes
"Auf die Dauer hilft nur Break Dance Power!"
„Auf die Dauer hilft nur Break Dance Power!“
"Achterbahn", Deutzer Kirmes 2016
„Achterbahn“, Deutzer Kirmes 2016