Bangkok – Red Cross Snake Farm (Queen Saovabha Memorial Institute)

Die 200 Baht Eintrittsgebühr für die Schlangenfarm waren ganz gut angelegt: Neben unzähligen giftigen und ungiftigen Schlangen, die sich hinter dickem Glas bewundern ließen, zeigte eine kurze Vorstellung, wie der Zapfprozess funktioniert: Gut versteckt in einem Gehege hinter feinmaschigem Zaun trieb eine Königskobra ihr Unwesen – und reagierte auf Besucher ziemlich ungehalten…

Bangkok und die Sicherheit

Was habe ich mir vor dem Urlaub einen Kopf gemacht wegen Taschendieben in Bangkok, Motorradbanden in Kambodscha, die uns die Tasche mit Pässen, Kreditkarten & Co. aus dem Fahrradkörbchen klauen und gehirnmanipulierender Außerirdischer im Mekong-Delta – und was geschieht? Nada. Nichts geschieht. Zwar macht der Aufsteller auf einem Tisch unseres Guest Houses aufmerksam auf solcherlei…… Bangkok und die Sicherheit weiterlesen