Meiji Schrein

Meiji Schrein in Tokyo
Mitten in Tokio ein Ort der Entspannung und Ruhe,weil der Schrein in einem weitläufigen Park mit Wald gelegen ist! Hier ist es angenehm zu verweilen und man kann sich mental auf den Shopping Trip in Shibuya vorbereiten!

Im Meiji-Schrein in Tokyo

Waschstätte im Meiji Schrein in Tokyo
Rituelle Waschung – gibts irgendwie in jeder Religion!
Sakefässer im Meiji-Schrein in Tokyo
Sake-Fässer gegenüber der Wein-Fässer zur westlich-fernöstlichen-Verständigung 😉
Weinfässer im Meiji-Schrein in Tokyo
Französische Weinfässer vor dem Meiji-Schrein in Tokyo

Shibuya Crossing

Panoramabild Shibuya Crossing in Tokyo

Heute – nach neun Stunden Power-Schlaf  – ging es zu einem Stadtspaziergang durch Tokio. Am Nachmittag ging es zur Kreuzung – die Kreuzung. Menschenmassen stellen sich geduldig wie an einer Startlinie auf, um nach gefühlten zwei Minuten den Run auf eine der anderen Seiten zu starten! Untermalt wird die Szene durch Lärm von Werbeanzeigen und Stimmgewirr!

Shibuya Crossing in Tokyo

Lost in Translation

Ein erster Ausblick aus dem Hotelzimmer auf die Skyline Tokyos

Nach einem sehr entspannten Flug von Wien nach Tokio bestand die Angst, spätestens vor Ort der totalen Hektik zu verfallen und sich nicht zurecht zu finden, aber alles klappte wunderbar: das Umtauschen der Rail-Pass-Gutscheine und die anschließende einstündige Fahrt mit dem Narita Express zur Tokio Station! Von da aus führte uns ein Spaziergang über die schicke Ginza Einkaufsmeile zum Hotel. Dort angekommen, belohnte uns die mega Aussicht aus dem 23. Stock (selbst aus der Dusche ;-)….grandios – vor allem nachts!

Picknick im Central Park

Sehr wahrscheinlich ein Klassiker bei New York Touris, aber sehr zu empfehlen: ein Picknick im Central Park! Dazu sollte man sich in weiser Voraussicht eine kleine Decke einpacken und einen Einkauf in einem nahegelegenen Supermarkt tätigen. Sehr zu empfehlen ist der Whole Foods Market im Rockefeller Center am Columbus Circle. Dort gibt es feine Salate, Wraps oder warme Speisen in vielfältiger Auswahl jenseits des Fast Food Angebotes. Außerdem kann man sich hier kaum für eines der leckeren Craft Biere entscheiden. Dann ab auf die Decke in ein schattiges Plätzchen im Park. Danach noch ein Spaziergang durch den Park. Wie weit? Das entscheiden Lust und Füße 😉

New York, Central Park: Jacqueline Kennedy Onassis Reservoir
New York, Central Park: Jacqueline Kennedy Onassis Reservoir
Central Park: The Mall
Central Park: The Mall
Central Park: The Lake
Central Park: The Lake
Blick auf Midtown
Blick auf Midtown

Island – Mývatn

Der Mývatn (Mückensee) ist umgeben von zahlreichen Lavafeldern und Pseudokratern, die durch die letzten Vulkanausbrüche des Ketildyngja entstanden sind und das heutige Seeufer bilden. Im Sommer ist der See die Heimat zahlreicher Mückenschwärme, die aber relativ gut zu ertragen sind und nicht wie in diversen Reiseführern beschrieben, in Mund und Rachen klettern. Mývatn

Mývatn

Equipmentendstufe "Die Maske"

Island – Þingvellir – Nationalpark

Der erste Nationalpark Islands liegt 23 km östlich von Reykjavik und wurde zum Weltkulturerbe erklärt. Die Wikinger richteten hier das weltweit erste demokratische Parlament – das Althing – ein.  Der Ort erweist sich als wunderschönes Fleckchen Natur und ist nicht nur deswegen besonders, sondern weil sich hier die eurasische und amerikanische Kontinentalplatte deutlich anhand der hervortretenden Felsformationen abbilden. Übrigens driften hier die Platten jährlich 1 bis 18 mm auseinander (laut Lonely Planet). Island – Þingvellir – Nationalpark

Island - Þingvellir - Nationalpark

Island - Þingvellir - Nationalpark

Bangkok Art and Culture Centre

Heute startete der Tag mit einem Besuch in den riesigen Ausstellungsräumen der Kunsthalle Bangkoks. Nicht nur die (Innen)Architektur bestach durch ihre Gestaltung, sondern auch die außergewöhnliche Kunst. Die fröhliche und haptische Gestaltung der Gänge wurde in den Räumen selbst durch recht düstere und kritische Kunst abgelöst, die hemmungslos auf die Missstände dieses Landes verwiesen. Schön – und manchmal schockierend real.

Bangkok Art and Culture Centre

Bangkok Art and Culture Centre

Bangkok Art and Culture Centre