Pünklich, schnell, komfortabel und zuverlässig – Adjektive, die man nicht unbedingt mit der Deutschen Bahn (DB) verbindet. Mit einem japanischem Hochgeschwindigkeitszug („Shinkansen“) zu reisen ist jedoch einfach nur fantastisch: Die Züge fahren pünktlich los, die Sitzplatzreservierung klappt ohne Probleme, die Züge, für die Sitzplätze reserviert wurden, existieren tatsächlich („Hallo, DB!“), es ist so viel Beinfreiheit vorhanden, dass eine Kleinfamilie mitsamt befreundeter Bambini-Fußballmanschaft Platz hätte und die Züge gehen ab wie die Post – und schauen auch noch richtig gut aus!

Shinkansen am Bahnhof in Kyoto

 

Das könnte dich auch interessieren...

Published by Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.