Schlagwort: Japan Seite 1 von 2

Tōgō-Schrein in Harajuku, Tokyo

Tōgō-Schrein (東郷神社), Tokyo

Pulled Pork Sandwich im Deus Ex Machina Café Harajuku

Tipp: Deus Ex Machina Cafe, Harajuku

Dieses Pulled Pork Sandwich ist das leckerste (Pulled Pork) Sandwich, das ich jemals gegessen habe. Dieses Sandwich ist DAS SANDWICH, reinster Food-Porn, der Sandwich-ENDBOSS! Schade, dass ihr keinen…

Harajuku

Harajuku (原宿), Tokyo

Harajuku, das Stadtviertel rund um den gleichnamigen Tokyoter Bahnhof ist eine feine Sache, möchte man ausprobieren, ob und wie das eigene Gehirn ein Übermaß an audiovisuellen Reizen übersteht….

Tokyos Skyline bei Nacht

Nacht in Tokyo

Die Nacht in Tokyo ist bunt und atemberaubend.

Die Asahi Beer Hall in Tokyo

Asahi Beer Hall, Tokyo

Kirschblüte Fokus

Picknick und Kirschblütenstaunen im Sumida Park, Tokyo

Vom Tokyo Skytree sind’s rund zehn gemütliche Spazierminuten, die zum Sumida Park führen, der am gleichnamigen Fluss gelegen ist. Hier lässt sich wunderbar picknicken und – je nach…

Tokyo Skytree

Der Tokyo Skytree (東京スカイツリー)

Das (derzeit) zweithöchste freistehende Gebäude der Welt steht in Tokyo: Der Tokyo Skytree ist imposante 634 Meter hoch, befindet sich im Nordosten Tokyos und überragt selbst die höchsten…

Shinkansen im Bahnhof von Kyoto

Shinkansen

Okonomiyaki in Hiroshima

Kulinarisches Japan vom Feinsten: Okonomiyaki (お好み焼き)

Gut, versteckte Tintenfischtentakel (Tako-yaki) sind nicht mein Ding – „Okonomiyaki“, die Spezialität der Kansai-Region (besonders in Ōsaka, und in Hiroshima), trifft jedoch voll meinen Geschmack. Okonomiyaki wird frisch…

Ein echter Geheimtipp (ehrlich jetzt): Fushimi Inari-Taisha

Wie die Burg von Himeji und der Bambuswald von Sagano-Arashiyama, so ist auch der Shintō-Schrein „Fushimi Inari-Taisha“ ein Testareal für neuestes Kamera-Equipment und freshestes Posen. Anders als in Himeji und…

Ein echter Geheimtipp II: Der Bambuswald von Sagano-Arashiyama, Kyoto

Dachte ich vor unserer Reise an Japan, so stellten sich meinem inneren Auge zwei Bilder dar: Zum einen das Bild eines orangefarbenen Säulengangs, zum anderen das Bild eines…

Hiroshima

Puh, Hiroshima…Am Ufer des Flusses Ōta feiern junge Leute das Leben und das Jetzt, während wenige Meter weiter eindrücklich an den Abwurf der Atombombe „Little Boy“ am 06. August…

Burg Hiroshima (広島城)

Ikuta-Schrein (生田神社), Kōbe

Der Ikuta-Schrein in Kōbe ist wahrscheinlich einer der ältesten Schreine des Landes.

Ein echter Geheimtipp: Die Burg Himeji

Als der regionale Feudalherrscher Ikeda Terumasa im frühen 17. Jahrhundert unserer Zeitrechnung das fünfstöckige Hauptgebäude der Burg Himeji errichten ließ, da bewegten ihn wohl zwei Gedanken. Zum einen…

Restaurant Omen in Kyoto

Lecker Essen gehen in Kyōto: Omen und Kerala

Kyōto ist eine tolle Stadt und es benötigte wohl ein ganzes Jahr Vollzeiturlaub (und noch länger), um die unzähligen wunderschönen Plätze zu entdecken, die Kyōto so lebenswert machen. Genauso…

Honen-in Tempel, Kyoto

Philosophenweg (哲学の道), Kyoto

Wenngleich gut frequentiert, bietet der Philosophenweg eine malerische, rund 2 km lange Verschnaufpause von den vielen vielen Eindrücken Kyotos.

Die Burg Nijō (二条城) und ihr Garten

Ginkaku-ji – der silberne Pavillon in Kyoto

Der Tempel, der zum Weltkulturerbe gehört, wird von einem interessanten Zen-Garten umgeben.

Chion-in (知恩院), Kyoto

Der buddhistische Tempel Chion-in befindet sich im Kyoter Stadtbezirk Higashiyama und imponiert zuallererst durch sein riesig großes Eingangstor („Sanmon“). Besonders beeindruckt hat mich der „Nachtigallenboden“ (鴬張り, uguisubari) in…

Kiyomizu-dera (清水寺), Kyoto

Higashi Hongan-ji (東本願寺), Kyoto

Fernbedienung einer japanischen Klimaanlage

Warm werden mit einer japanischen Klimaanlage

Schenkt man einem Beitrag der FAZ Glauben, gibt’s in Japan keine Zentralheizungen. Geheizt würde, so der Beitrag, vornehmlich mit Kerosin- oder Gasöfen und / oder Klimaanlagen. Gut zu…

Mangashop

agnaM

Unbedingt mal reinschauen! Auch wenn es nicht gelingt, die Schriftzeichen zu lesen, macht es Spaß, die schicken Cover und die Vielfalt der Mangas zu betrachten.