Geschafft. Die holprige Strecke schien selbst dem Busfahrer nicht geheuer zu sein – warum sonst hat er sich ein Gebets- und Glücksband am Straßenrand gekauft?
Nach mehr als 10 Stunden Busfahrt (der Nachtzug war leider völlig ausgebucht) sind wir jetzt in Chiang Mai im Norden Thailands – und es ist so schön, ruhig und entspannt hier!

Mit dem Bus von Bangkok nach Chiang Mai

Das könnte dich auch interessieren...

Published by Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.