Kulturbrause.de

Reise- und Fotoblog

Island – Reykjavik: am Thermalstrand Nauthólsvík

Wer braucht schon die „Blaue Lagune“, wenn’s sich nur wenige Kilometer vom Stadtkern Reykjaviks entfernt an der Meeresbucht Nauthólsvík so schön entspannen lässt. In Nauthólsvík wird heißes Kraftwerkswasser ins Meer geleitet, was (angeblich) dazu führt, dass sich in der Bucht schön schwimmen lässt. Wer sich nicht ins Wasser wagt – ehrlich, im Juli war’s dort immer noch arg brrrrrrr…. -, findet gleich nebenan einen gemütlichen Hot Pot, in dem sich allerlei lustige lebensfreudige Isländer tummeln.

Der Strand von Nauthólsvík
Der Strand von Nauthólsvík
Hot Pot am Strand von Nauthólsvík
Hot Pot am Strand von Nauthólsvík
Gut, der Besuch des Hot Pots setzt voraus, dass man von Seife etwas gehört haben sollte...
Gut, der Besuch des Hot Pots setzt voraus, dass man von Seife etwas gehört haben sollte…

Das könnte dich auch interessieren...

Related Posts

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.