Der Godafoss (Wasserfall der Götter) erhielt seinen Namen im Jahre 1000, als der Gesetzessprecher Þorgeir gezwungen war, eine Entscheidung über die Religion der Iselbewohner zu fällen. Er entschied sich für das Christentum und warf seine altnordischen Götterbilder auf dem Heimweg in diesen Wasserfall. Godafoss

Das könnte dich auch interessieren...

Published by Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.