Harajuku, das Stadtviertel rund um den gleichnamigen Tokyoter Bahnhof ist eine feine Sache, möchte man ausprobieren, ob und wie das eigene Gehirn ein Übermaß an audiovisuellen Reizen übersteht. Das Viertel, das (zu Recht) als eines der wichtigsten Modezentren Japans gilt, ist sehr vielfältig: Strömen in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Harajuku unzählige Teenies durch die Straßen und bunten Läden, die u.a. „Hello Kitty“ Kontaktlinsen verkaufen, geht’s umso entspannter zu – und werden die Läden schicker, je weiter man sich vom Bahnhof entfernt und die vielen kleinen Straßen erkundet.

Harajuku Hello Kitty Kontaktlinsen in Harajuku Modisches in Harajuku

Das könnte dich auch interessieren...