Die 200 Baht Eintrittsgebühr für die Schlangenfarm waren ganz gut angelegt: Neben unzähligen giftigen und ungiftigen Schlangen, die sich hinter dickem Glas bewundern ließen, zeigte eine kurze Vorstellung, wie der Zapfprozess funktioniert:

Bangkok - Red Cross Snake Farm (Queen Saovabha Memorial Institute)
Gut versteckt in einem Gehege hinter feinmaschigem Zaun trieb eine Königskobra ihr Unwesen – und reagierte auf Besucher ziemlich ungehalten…

Königskobra

Königskobra

Königskobra

Das könnte dich auch interessieren...

Published by Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.